top of page

Mi., 13. März

|

Wiesbaden

Natur Atelier Land Art - Frühlingserwachen

Land Art im zarten Grün der Blätter Im Frühling sprießt und grünt, summt und singt es. Samen, die in den Wintermonaten ruhen, brechen bei den ersten Sonnenstrahlen aus der Erde. Habe wir auch Samen, Wünsche und Ideen, die sich im neuen Jahr entfalten wollen?

Natur Atelier Land Art  -  Frühlingserwachen
Natur Atelier Land Art  -  Frühlingserwachen

Zeit & Ort

13. März 2024, 16:00 – 19:00

Wiesbaden, Hof Armada 1,, 65201 Wiesbaden, Deutschland

Über die Veranstaltung

Den Blick auf und für die Natur (Umwelt) stärken Im Mittelpunkt des Natur Ateliers Land Art steht die künstlerische Begegnung mit der Natur. Das Schaffen von Kunstwerken hat viel mit unseren Sinnen zu tun und bietet intensive Erfahrungen in und mit der Natur. Die Natur selbst, der spielerische Zugang zu ihr und die natürliche Ästhetik des Materials erleichtern den kreativen Schaffensprozess. Es gibt kein richtig oder falsch, auch keine Noten oder andere Bewertungen. Die Blätter gehen nie aus, die Federn werden nicht stumpf, Farben trocknen nicht ein, der Radierer ist die Hand, Material gibt es in Hülle und Fülle. Land Art ist eine bunte, erlebnisreiche Kunst aus einer Mischung von Natur erfahren und erkunden, Abenteuerspiel und bauen dort, wo frischer Wind um die Nase weht. Große und kleine KünstlerInnen nehmen den Ort mit wachen und offenen Sinnen wahr, kein Land Art KünstlerInnen vergisst so schnell einen Ort seines Schaffens. 

Die Perspektive und der Blickwinkel ändern sich. Die Wahrnehmung der Natur und des Waldes lässt uns sensibel für die Kostbarkeiten und Verletzlichkeiten der Natur werden. Dies weckt ein tiefes Verständnis für den Einfluss der Menschen auf die Natur und Umweltprobleme. Durch diese Sensibilisierung wird ökologisches, nachhaltiges Verhalten angeregt.  

Wir stellen uns die Fragen: 

Wie ändert sich mein Blickwinkel, wenn ich mich künstlerisch-kreativ mit der Natur verbinde? 

Welche Naturschätze gilt es dabei zu schützen? 

Was bedeutet es nachhaltig zu handeln und wie kann ich die Umwelt schonen?  

Wir schauen uns die Natur und die entstandenen Kunstwerke genau an und setzen diese kreativ und kunstvoll in Szene und machen Fotos. Somit halten wir in den Bildern unsere künstlerisch-spielerische Gestaltung mit Naturmaterialien fest. Denn: Land Art ist vergänglich! Das Naturkunstwerk ist gleichzeitig ein Spiegel unserer eigenen Natur. 

Frühlingserwachen . Mittwoch, 13. März 2024 16 – 19 Uhr, Kurpark Wiesbaden

Sommerfülle . Mittwoch, 19. Juni 2024, 16 – 19 Uhr, Biebricher Schlosspark

Herbstleuchten . Mittwoch, 25. September 2024, 16 - 19 Uhr, Kurpark Wiesbaden

Winterstille . Mittwoch, 6. Dezember 2024 16 – 19 Uhr, Biebricher Schlosspark

Preis: Erwachsene 35 €, Kinder 20 € pro Veranstaltung -    Anmeldung ist erforderlich!

Frühlingserwachen – Land Art im zarten Grün der Blätter

Im Frühling sprießt und grünt, summt und singt es. Samen, die in den Wintermonaten ruhen, brechen bei den ersten Sonnenstrahlen aus der Erde. Habe wir auch Samen, Wünsche und Ideen, die sich im neuen Jahr entfalten wollen?

Sommerfülle – Land Art mit Farben, Formen und Gerüchen

Die Natur im Sommer ist sehr intensiv. Sie erfüllt uns mit Licht, Lebensfreude und Energie. In Form von Farben, Formen und Gerüchen nehmen wir diese Kraft auf.

Herbstleuchten – Land Art in goldenem, herbstbuntem Laub

Im Herbstwald entdecken wir reife Früchte und streifen durch raschelndes Laub. Die Waldluft duftet nach Pilzen und feuchten Blättern. Es wird ruhiger. Zeit, die leisen Töne des Waldes zu hören. Farbenreiches Blätterspiel.

Winterstille: Land Art in der funkelnden Stille der kalten Waldluft

In den stillen Winterwald eintauchen. Mit Hilfe der Natur zurück auf das vergangene Jahr und voraus auf das kommende blicken. Es ist Zeit, in sich zu gehen, zur Ruhe zu finden und neue Kraft zu tanken. Bizarre Winterstimmung einfangen.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page