• naturlover sigrid

4 Kreativ mit der Transformation umgehen

Gesprächsreihe mit Marko Pogačnik


Wandlungen im Bereich der kausalen Erdenwelt





Die Wandlungsprozesse der Erde vollziehen sich jetzt. In diesem Gespräch erzählt Marko Pogačnik von seinen beiden wegweisenden Träumen an Ostern 2021. Gaia hat ihm darin verdeutlicht, dass sie die kausalen Ebenen der manifestierten Wirklichkeit verändert hat.


Er beschreibt außerdem wie sich ihm die neuen Dimensionen des planetaren Wandels zeigen und wie wir Menschen mit Gaia und persönlich mit diesen Wandlungsprozessen am besten umgehen.


Mit einer neuen Dimension der Atmung (aus dem Rückenraum einatmen und in den manifesten Raum nach vorne ausatmen) kann Marko nun die kausalen Ebenen wahrnehmen, die jetzt nicht mehr hierarchisch, sondern horizontal fließen.


Als besonders hilfreiches Gaia Touch Ritual zeigt uns Marko, wie wir uns mit dem schöpferischen Netzwerk der Blauen Gaia verbinden können.



Hinweisen möchte ich auch auf den Blogeintrag von Anja Kraft, die die Geomantie – Werkstatt mit Marko Pogacnik, 28.5. bis 1.6.2021 in den Haßbergen in Unterfranken organisiert hat. In dieser Werkstatt ging es ebenfalls um "Die Mehrdimensionalität der Erde erfahren. Einsichten in den aktuellen Wandlungsprozess der Erde".



25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen